This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

[/fusion_text][/fusion_builder_column]
Load More Posts
[/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Tolle Weinlokale geehrt

„Gerolsteiner WeinPlaces“ – mit diesem Prädikat hat der Gerolsteiner Brunnen zum fünften Mal Lokale ausgezeichnet, in denen Wein leidenschaftlich gelebt wird. Diese Gastro-Betriebe zeichnen sich durch ungezwungenen Weingenuss und engagierte Weinpersönlichkeiten aus und bieten Einsteigern wie Weinkennern eine Heimat. [...]

Top-Ausbildung im Gastgewerbe

Laut einer bundesweiten Studie des Portals „ www.ausbildung.de “ und des Magazins CAPITAL zählen der ADAC, die Allianz, die Messe München, die Sparda Bank, aber auch das Hilton Hotel Airport und die Gaststätte „Der Pschorr“ zu den Top-Ausbildern in München.

Angesichts der häufigen Kritik an der Ausbildung speziell in der Gastronomie ist das doch mal ein Ausrufezeichen! Herzlichen Glückwunsch an Wirt Jürgen Lochbihler und sein Team, das sich beim Thema Ausbildung auf Augenhöhe mit Spitzenunternehmen aus der Industrie und dem Handel bewegt. Diese Ausnahmestellung verleiht auch dem Gastro-Siegel „TOP Ausbildungsbetriebe“, das der Pschorr seit 2015 führt, weitere Glaubwürdigkeit.

Bei der bundesweiten Studie zur Ausbildung wurden rund 500 Unternehmen aus ganz Deutschland bewertet. Von maximal möglichen „fünf Sternen“ wurde die Ausbildung in der Münchner Gaststätte mit „vier Sternen“ ausgezeichnet, was in der Kategorie „unter 500 Beschäftigten“ ein absolutes Spitzenergebnis ist.

Derzeit machen im Pschorr 10 Restaurantfachleute, 10 Köche, eine Veranstaltungskauffrau und 5 duale Studenten ihre Ausbildung. Zu den besonderen Stärken zählt die Tatsache, dass sich die Gaststätte mit Barbara Newrzella eine eigene Azubi-Beauftragte leistet. Im Pschorr werden die neuen Azubis auch nicht einfach ins kalte Wasser geworfen. Die Lehrzeit beginnt mit einem Einführungstag, der von der Einkleidung bis hin zu einer Hausführung durch den Chef persönlich reicht, bei der Jürgen Lochbihler das Konzept und die Philosophie seiner Gaststätte vorstellt. Und bereits vor Beginn der Lehrzeit unterstützt die Gaststätte die Lehrlinge bei Bedarf bei der Suche nach einer Wohnung.

Während der Ausbildung lernen die Azubis bei Exkursionen die wichtigsten Lieferanten der Gaststätte kennen, um so den Qualitätsanspruch des Pschorr zu verinnerlichen und an die Gäste weitergeben zu können. Zum Ausbildungsprogramm zählen darüber hinaus die Teilnahme an externen Schulungen und – Topleistungen vorausgesetzt – bei Wettbewerben.

Wundert sich da jemand, dass bei der Münchner Gaststätte kein Mangel an Bewerbern für die  Ausbildungsplätze herrscht?

Foto: Der Pschorr

2017-12-14T13:30:18+00:00