„CiderWorld“ – Ran an tolle Apfeldrinks

Getränke aus regionalen Produkten haben Hochkonjunktur! Länder wie England zeigen, dass man mit Apfeldrinks Riesenumsätze machen kann. Hierzulande sind die Hessen mit ihrem „Äppelwoi“ die Spezialisten. Kein Wunder also, dass sich in Frankfurt die größte Messe für Cider und Apfelwein etabliert hat. Die „CiderWorld“ am 14./15. April sollten sich Gastronomen nicht entgehen lassen. Dazu unser Tipp: der Apfelsherry von Jürgen Krenzer!

Über den Gastronomen aus derΩ Rhön haben wir im Gastronomie-Report schon mehrfach berichtet. Mit seinem Apfelsherry bietet er dem Gastgewerbe ein ebenso überzeugendes wie ausgefallenes regionales Produkt an, mit dem man seine Gäste noch so richtig überraschen und begeistern kann. Das Motto heißt: Raus aus der Vergleichbarkeit mit einzigartigen Produkten!
Unser Tipp daher: Im Idealfall den Besuch der CiderWorld mit einem Abstecher in Krenzers Rhönschafhotel (rhoenerlebnis.de) verbinden, dort das Rhönerlebnis genießen und sich im hauseigenen Verkostungsraum in die Welt des Apfel-Sherrys und seiner vielfältigen Aromen entführen lassen.

Die „CiderWorld“ hat sich zu einer internationalen Plattform für Präsentation, Verkostung und Verkauf von Apfelwein, Cider, Cidre, Most & Sidra entwickelt. Gastland der „CiderWorld’18 | Frankfurter Apfelweinmesse“ im Gesellschaftshaus Palmengarten ist Irland mit 11 Produzenten und deren besten irischen Cider-Spezialitäten.
2017 präsentierten 95 Aussteller aus 16 Nationen ihre besten Produkte den rund 2.000 Besuchern. Auch 2018 wird mit einer ähnlichen Resonanz gerechnet, wobei die Zahl der Aussteller um 24 Betriebe aus dem In- und Ausland gestiegen ist. Zurzeit erreicht im globalen Getränkemarkt wohl kein anderes Segment so hohe Wachstumsraten wie der Cider!
Neu auf der CiderWorld ist mit „Preview & Award“ eine eigenständige Veranstaltung am 14. April von 13 bis 19 Uhr ausschließlich für deutsche und internationale Einkäufer aus Handel und Gastronomie sowie  Cider-Experten am 14. April von 13 bis 19 Uhr. Bei diesem Event wird erstmals der neue „CiderWorld Award“ vergeben.
Weitere Infos: www.cider-world.com

Begleitet wird die CiderWorld von der „CiderWeek Frankfurt“. Dabei finden vom 7. bis 13. April Verkostungen, Menüs und Präsentationen in Handel, Hotels, Restaurants, Straußwirtschaften, privaten Wohnungen und besonderen Orten statt. Die CiderWeek soll in den nächsten Jahren in die Mainmetropole  „hineinwachsen“ und sich idealerweise als Frankfurter Kultveranstaltung etablieren.
Weitere Infos: www.cider-week.com

Foto: Jürgen Krenzer – Krenzers Rhönschafhotel

2018-04-25T15:50:26+02:00

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

[/fusion_text][/fusion_builder_column]
2021-01-25T14:08:01+01:00

Marthabräu in Fürstenfeldbrück – „Wir sind gastronomische Markenarchitekten“

Marthabräu und MAHAVI-Group: "Wir sind gastronomische Markenarchitekten" Die bayerische Wirtshauskultur lebt. Das gilt auch in Corona-Zeiten, wie die im Sommer wiedereröffnete Marthabräu in Fürstenfeldbruck zeigt. Hinter der Wiederbelebung der traditionsreichen Gaststätte steckt allerdings kein [...]

2021-01-25T14:14:45+01:00

Das „Mättle“ in Lörrach: Wirtshaustradition, die mit ihren Wurzeln spielt

Das "Mättle" in Lörrach: Wirtshaustradition, die mit ihren Wurzeln spielt In Lörrach, im äußersten Südwesten Baden-Württembergs, betreibt Sternekoch Nicolai Wiedmer zusammen mit seiner Familie eine alte Wirtsstube aus dem 19. Jahrhundert: "das Mättle". Schon [...]

2021-01-11T17:50:56+01:00

Osteria Al Matro, Ristorante Centrale im Tessin: Mit Fantasie und klarer Positionierung

Osteria Al Matro, Ristorante Centrale, Tessin: Mit Fantasie und klarer Positionierung Wo die Gäste beim Grillen so richtig heiß gemacht werden – Sommerzeit, Reisezeit. Wir haben einen Trip ins Tessin gemacht, wo der Gast [...]

2021-01-11T17:54:02+01:00

Kunsthotel Teufelhof in Zürich: Persönlichkeit und Individualität

Kunsthotel Teufelhof in Zürich: Persönlichkeit und Individualität Übernachten m "Richtigen Zeitpunkt" und in der "Zeitspirale" – Die mittelständische Hotellerie wird hart bedrängt von Konzernen und Kooperationen. Gefragt sind Persönlichkeit und Individualität. Wie man diese [...]

Mehr Beiträge laden
[/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]
Nach oben