granini mit neuem Gastro-Auftritt

granini rüstet sich für die Zukunft des HoReCa-Geschäfts: Im 2. Quartal dieses Jahres startet die beliebteste Fruchtsaftmarke in der deutschen Gastronomie mit der konsequenten Modernisierung ihres Gastro-Auftritts. Der neue Etikettenlook lässt die Marke deutlich moderner auftreten und unterstreicht die strategische Weiterentwicklung und Priorisierung des Gastro-Geschäftes bei Eckes-Granini.

An Anfang machen gerade die 0,2 l Portionsflaschen. Ab Juli folgt der Roll-out auf den 1,0 l Flaschen, deren Etiketten zusätzlich für die Gastronomie relevante Informationen zur Verwendung und Herstellung ausweisen. „Der Design Relaunch ist die konsequente Fortführung der strategischen Weiterentwicklung und Priorisierung des Gastronomiegeschäftes und geht zudem auf unsere Nachhaltigkeitskampagne ein“, sagt Klaus Dose, Vertriebsdirektor Out-of-Home & Feld bei Eckes-Granini Deutschland. Seit dem 1. April betreut Eckes-Granini Deutschland seine Kunden im Lebensmitteleinzelhandel (LEH) und dem Außerhausmarkt (OoH) getrennt voneinander. Dazu Dose: „Wir investieren einmal mehr aktiv in das deutsche Gastronomiegeschäft, das einen wichtigen Kanal für die Marke granini darstellt.“

Sowohl die Portionsflaschen als auch das 1,0 l Glas-Mehrwegsortiment bieten mit ihren neuen Designs zahlreiche Vorteile für Gastronomen: Die 1,0 l Flaschen tragen je nach Subrange unterschiedliche Deckelfarben, die eine einfachere Orientierung ermöglichen: Blaue Deckel stehen für Fruchtschorlen, rote für Trinkgenuss-Produkte und schwarze Deckel für Cocktail Premixes und Basics.

„Ein Blick, ein Griff – das ist die Idee hinter dem Farbkonzept“, erläutert Katja Weinerth, Senior Managerin granini HoReCa. „Das schwarze Premiumdesign unserer 1,0 l Labels erfüllt dabei die Anforderung der Gastronomie nach einer dezenten, aber hochwertigen Anmutung im Back Bar Bereich.“ Auch auf weitere gastrospezifische Anforderungen geht das neue Label ein, so stellt es produktspezifische Infos (wie z.B. vegan, ohne Konservierungsstoffe, ohne künstliche Farbstoffe) heraus und beschreibt die Fruchtsorten sensorisch. Zudem finden Gastronomen auf den Labels einige Cross-Referenzen und Verwendungshinweise für Produkte mit Link auf die spezielle granini Gastro-Website. Auch die granini Nachhaltigkeitsstrategie ist durch das granini Nachhaltigkeitssiegel und einen QR-Code integriert und wird auf der Homepage mittels eines ansprechenden Videos und weiteren Informationen erläutert.

www.granini-gastro.de

2021-04-27T19:06:12+02:00

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

[/fusion_text][/fusion_builder_column]
2021-01-25T14:08:01+01:00

Marthabräu in Fürstenfeldbrück – „Wir sind gastronomische Markenarchitekten“

Marthabräu und MAHAVI-Group: "Wir sind gastronomische Markenarchitekten" Die bayerische Wirtshauskultur lebt. Das gilt auch in Corona-Zeiten, wie die im Sommer wiedereröffnete Marthabräu in Fürstenfeldbruck zeigt. Hinter der Wiederbelebung der traditionsreichen Gaststätte steckt allerdings kein [...]

2021-01-25T14:14:45+01:00

Das „Mättle“ in Lörrach: Wirtshaustradition, die mit ihren Wurzeln spielt

Das "Mättle" in Lörrach: Wirtshaustradition, die mit ihren Wurzeln spielt In Lörrach, im äußersten Südwesten Baden-Württembergs, betreibt Sternekoch Nicolai Wiedmer zusammen mit seiner Familie eine alte Wirtsstube aus dem 19. Jahrhundert: "das Mättle". Schon [...]

2021-01-11T17:50:56+01:00

Osteria Al Matro, Ristorante Centrale im Tessin: Mit Fantasie und klarer Positionierung

Osteria Al Matro, Ristorante Centrale, Tessin: Mit Fantasie und klarer Positionierung Wo die Gäste beim Grillen so richtig heiß gemacht werden – Sommerzeit, Reisezeit. Wir haben einen Trip ins Tessin gemacht, wo der Gast [...]

2021-01-11T17:54:02+01:00

Kunsthotel Teufelhof in Zürich: Persönlichkeit und Individualität

Kunsthotel Teufelhof in Zürich: Persönlichkeit und Individualität Übernachten m "Richtigen Zeitpunkt" und in der "Zeitspirale" – Die mittelständische Hotellerie wird hart bedrängt von Konzernen und Kooperationen. Gefragt sind Persönlichkeit und Individualität. Wie man diese [...]

Mehr Beiträge laden
[/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]
Nach oben