This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

[/fusion_text][/fusion_builder_column]
2018-10-11T10:02:45+00:00

Vineria Nürnberg

Vineria Nürnberg - Restaurant, Vinothek, Eventsalon, Weingarten Wein und Gastronomie in perfekter Harmonie – Den Tag, als der Weinhändler Peter G. Rock den Vertrag für die Räume der traditionsreichen Möbel-Manufaktur Prasser unterschrieb, um hier [...]

Load More Posts
[/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Perfektion auf Knopfdruck: Kapsel-Konzept rund um Alfredo Espresso

Für den Self-Service -Bereich in Hotels, aber auch für kleine Gastro-Betriebe mit überschaubarem Kaffeegeschäft bietet der Heißgetränkespezialist J.J.Darboven ab sofort mit seiner Marke Alfredo Espresso ein eigenes Kapsel-Konzept samt Maschine an. Das Motto lautet: einfache und platzsparende Lösung, hoher [...]

Tasting tomorrow – innovative Porzellanideen

Nach vier Wochen künstlerischen und innovativen Schaffens sind Anfang Juli im Rahmen eines Forums bei KAHLA/Thüringen Porzellan die Ergebnisse des „7. Internationalen Porzellanworkshops KAHLA“ präsentiert worden. Vor einem hochkarätigen Publikum diskutierte eine Expertenrunde über aktuelle Trends der Esskultur und leitete daraus Ideen für die Tischkultur von morgen ab.

Unter dem Motto TASTING TOMORROW hatte der von der Günther Raithel Stiftung initiierte Workshop dazu eingeladen, mit Porzellan in Auseinandersetzung mit aktuellen Foodtrends zu experimentieren. Vor dem Hintergrund des bevorstehenden hundertjährigen Bauhausjubiläums 2019 sollten auch Anknüpfungspunkte mit Kunst und Handwerk gefunden werden.

Mit ihren gestalterischen Schwerpunkten aus den Bereichen Keramik-, Möbel-, Industriedesign sowie Kunst interpretierten dann auch die 12 Workshopteilnehmer aus sieben Nationen dieses Motto auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Dass man Lebensmittel nicht nur zum Essen verwenden kann, sondern auch als Werkstoff, zeigte Birgit Severin aus Berlin. Ihre Glasuren auf Porzellan bestehen aus verschiedenen Milcharten, z. B. Buttermilch und Sahne. Beeinflusst von den verschiedenen Fettgehalten entstanden hier unterschiedlich intensive Dekore.

Für die Chinesin Xin Lhe Luo ist Genuss erst mit filigranem Tischschmuck formvollendet. Die Studentin von der Burg Giebichenstein aus Halle schuf außergewöhnliche Formen und Glasuren als Ergänzung zum Nutzgeschirr.

Weitere Infos: www.kahlakreativ.com

2018-07-12T07:18:08+00:00