Mitmachen bei „Silvaner liebt HERBST!“

Frisches Wild aus bayerischen Wäldern, Schwammerl und saisonale Zutaten aus der Region, und dazu ein toller Silvaner aus Franken! Mehr geht doch gar nicht in Sachen regionaler bayerischer Küche! Wer sich als Gastronom hinsichtlich Regionalität zusätzlich profilieren und neue Gäste anlocken möchte, sollte unbedingt teilnehmen an der starken Aktion „SILVANER liebt HERBST“.

Am 24. September starten die fränkischen Winzer unter Federführung der Gebietsweinwerbung Frankenwein-Frankenland die breit angelegte Kampagne. Das Ziel ist, die Botschaft in der Gastronomie und bei den Gästen zu verankern, dass fränkischer Silvaner ein fast universell einsetzbarer Essensbegleiter ist.

Zur Herbstküche sollten kräftige, gereifte Silvaner gewählt werden. Hier passen Spätlese und Lagenweine. Die Silvaner sollten mindestens 1-2 Jahre alt sein, gerne auch älter. Besonders Silvaner ausgebaut im Holz sind ein wunderbarer Begleiter zur Herbstküche. Auch bei Desserts und Süßspeisen überzeugt der Silvaner durch seine Vielseitigkeit. Beerenauslese, Trockenbeerenauslese und Eiswein sind hier die erste Wahl, um mit der vordergründigen Süße des Desserts eine betörende Geschmackssymphonie zu entfalten.

Die Aktion wird mit ihren aufmerksamkeitsstarken Motiven für vier Wochen Weingenießern Lust auf die herbstliche Küche, begleitet von fränkischen Silvanern, machen. Die Kommunikations-Kampagne erreicht durch ihre Medien-Streuung eine hohe Reichweite bei definierten, kaufstarken Zielgruppen.

Wichtige Eckpunkte sind:

  • eigene Kampagnen-Webseite www.silvaner-liebt-herbst.de
  • umfangreiche SocialMedia-Kommunikation auf Facebook und Instagram
  • Online-Maßnahmen wie Native-Ads und Display-Ads
  • Funkspots auf Sendern des Bayerischen Rundfunks (BR1 & BR2)
  • Online-Gewinnspiele

Gastro-Betriebe, die sich auf der Kampagnen-Website anmelden, erscheinen auf der interaktiven Landkarte. So können die Gäste mit wenigen Klicks sehen, welche Restaurants und Gasthöfe in ihrer Nähe an der Aktion teilnehmen. Dieser Service ist für Gastronomen kostenlos!

Ihre Nähe zur Gastronomie dokumentieren die fränkischen Winzer auch durch ein begleitendes Rezeptheft. Die Rezepte stammen von Köchinnen und Köche der gehobenen fränkischen Gastronomie (Bernd Enssle, Restaurant Himmelstoss, Dettelbach; Dirk Abel, Romantikhotel Neumühle, Warthmannsroth; Ralf Restel, Gasthaus zur Krone, Großheubach; Sigrid Grebner-Pfriem und Rosi Grebner, Der Patrizierhof, Großlangheim). Die Zutaten stammen aus der regionalen Küche – und die dazu empfohlenen Silvaner aus den fränkischen Weinbergen. So großartig kann der Herbst schmecken!

Anmeldung und Bestellung kostenfreier Werbemittel unter:
www.silvaner-liebt-herbst.de

2021-09-15T17:18:59+02:00

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

[/fusion_text][/fusion_builder_column]
2021-01-25T14:08:01+01:00

Marthabräu in Fürstenfeldbrück – „Wir sind gastronomische Markenarchitekten“

Marthabräu und MAHAVI-Group: "Wir sind gastronomische Markenarchitekten" Die bayerische Wirtshauskultur lebt. Das gilt auch in Corona-Zeiten, wie die im Sommer wiedereröffnete Marthabräu in Fürstenfeldbruck zeigt. Hinter der Wiederbelebung der traditionsreichen Gaststätte steckt allerdings kein [...]

2021-01-25T14:14:45+01:00

Das „Mättle“ in Lörrach: Wirtshaustradition, die mit ihren Wurzeln spielt

Das "Mättle" in Lörrach: Wirtshaustradition, die mit ihren Wurzeln spielt In Lörrach, im äußersten Südwesten Baden-Württembergs, betreibt Sternekoch Nicolai Wiedmer zusammen mit seiner Familie eine alte Wirtsstube aus dem 19. Jahrhundert: "das Mättle". Schon [...]

2021-01-11T17:50:56+01:00

Osteria Al Matro, Ristorante Centrale im Tessin: Mit Fantasie und klarer Positionierung

Osteria Al Matro, Ristorante Centrale, Tessin: Mit Fantasie und klarer Positionierung Wo die Gäste beim Grillen so richtig heiß gemacht werden – Sommerzeit, Reisezeit. Wir haben einen Trip ins Tessin gemacht, wo der Gast [...]

2021-01-11T17:54:02+01:00

Kunsthotel Teufelhof in Zürich: Persönlichkeit und Individualität

Kunsthotel Teufelhof in Zürich: Persönlichkeit und Individualität Übernachten m "Richtigen Zeitpunkt" und in der "Zeitspirale" – Die mittelständische Hotellerie wird hart bedrängt von Konzernen und Kooperationen. Gefragt sind Persönlichkeit und Individualität. Wie man diese [...]

Mehr Beiträge laden
[/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Fleisch Codex: Aus Respekt vor dem Leben – das Standardwerk von „Fleisch-Papst“ Ludwig Maurer

Ende September 2021 erscheint im Callwey Verlag das neue Buch von „Fleisch-Papst“ Ludwig Maurer: Fleisch Codex. „Nur die ganz Guten machen das Fleisch!“ Und Ludwig „Lucki“ Maurer gehört zweifelsohne dazu. Seine Expertise ist in der Sterne-Gastronomie genauso geschätzt wie unter [...]

Nach oben