Neuheit Bistro-Bojen – Draußen ganzjährig Umsatz machen!

In Zeiten der Pandemie halten sich viele Gäste am liebsten im Freien auf. Wie man auch auf engstem Raum draußen ganzjährig Umsatz machen kann, zeigt die Neuheit Bistro-Boje. Ursprünglich für alle Arten von Raucherbereichen konzipiert, dürften sich dort auch Nichtraucher wohlfühlen. Der Clou: Die „All-in-One“-Lösung sorgt im Sommer für erfrischende Kühle und im Winter für wohlige Wärme.

Die Bistro-Boje ist nach Angaben des Herstellers ein „bi-funktionales“ Umluftklimasystem, manuell oder automatisch gesteuert. Das Gerät saugt die Umgebungsluft an, filtert Feinstaub aus der Luft und wandelt diese Luft – je nach Bedarf – bei Kälte in Strömungswärme und bei Hitze in Strömungskühle um.

„Die gefilterte, erwärmte bzw. gekühlte Luft strömt von der Geräteunterseite her in die Umgebungsluft zurück und durchflutet den näheren Bereich ringsum mit warmer bzw. mit gekühlter Luft“, so der Dipl.-Ing. Robert-Georg Falk, der die Innovation entworfen und mit seiner Fa. sefa herstellt und vertreibt. „Der Effekt ist vergleichbar mit dem bei einer Fußbodenheizung, wo sich die erwärmte Luft zunächst in Bodennähe verteilt und dann nach oben aufsteigt und so den gesamten Raum durchflutet.“

Mit Energie versorgt werden Bistro-Bojen mit Strom aus der Steckdose oder aus dem Akku – vorzugsweise aus alternativen oder regenerativer Energiequellen. Das bedeutet nach Angaben von Falk: keine Verbrennung gasförmiger Stoffe, keine Abgase, keine Vergiftungen durch Kohlenmonoxid- oder Kohlendioxidmonoxid, keine Klimagas-Emissionen, keine Geruchsbildung, keine Hautverbrennungen durch Berührungs- oder Strahlungswärme, keine Verpuffungen, keine Feuergefahr, keine Elektro- oder Infrarotstrahlen.

„Während Gasheizstrahler und Infrarot-Heizstrahler die Wärmestrahlen zielgerichtet aussenden und dabei nur die Oberflächen erwärmen, auf die diese Strahlen auftreffen, erwärmen Umluftsysteme die Umgebungsluft ringsum und durchfluten die entsprechenden Bereiche“, heißt es bei dem Unternehmen aus Iserlohn. „Strömungswärme bzw. Strömungskühle gelangen stets dorthin, wo dieses erwünscht ist.“

Bistro-Bojen sind zum einen als Einzelgeräte erhältlich, die neben einer Sitz- oder Tischgruppe platziert werden können. Zum anderen gibt es Bistro-Bojen auch als in Bistro- und Stehtische integrierte Systeme. Dazu als Tipp: Eine zusätzliche wetterfeste Abschirmung über dem Tisch sorgt für die optimale Umluftzirkulation unter dem Schirm.

www.bistro-boje.com

2021-06-29T18:19:17+02:00

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

[/fusion_text][/fusion_builder_column]
2021-01-25T14:08:01+01:00

Marthabräu in Fürstenfeldbrück – „Wir sind gastronomische Markenarchitekten“

Marthabräu und MAHAVI-Group: "Wir sind gastronomische Markenarchitekten" Die bayerische Wirtshauskultur lebt. Das gilt auch in Corona-Zeiten, wie die im Sommer wiedereröffnete Marthabräu in Fürstenfeldbruck zeigt. Hinter der Wiederbelebung der traditionsreichen Gaststätte steckt allerdings kein [...]

2021-01-25T14:14:45+01:00

Das „Mättle“ in Lörrach: Wirtshaustradition, die mit ihren Wurzeln spielt

Das "Mättle" in Lörrach: Wirtshaustradition, die mit ihren Wurzeln spielt In Lörrach, im äußersten Südwesten Baden-Württembergs, betreibt Sternekoch Nicolai Wiedmer zusammen mit seiner Familie eine alte Wirtsstube aus dem 19. Jahrhundert: "das Mättle". Schon [...]

2021-01-11T17:50:56+01:00

Osteria Al Matro, Ristorante Centrale im Tessin: Mit Fantasie und klarer Positionierung

Osteria Al Matro, Ristorante Centrale, Tessin: Mit Fantasie und klarer Positionierung Wo die Gäste beim Grillen so richtig heiß gemacht werden – Sommerzeit, Reisezeit. Wir haben einen Trip ins Tessin gemacht, wo der Gast [...]

2021-01-11T17:54:02+01:00

Kunsthotel Teufelhof in Zürich: Persönlichkeit und Individualität

Kunsthotel Teufelhof in Zürich: Persönlichkeit und Individualität Übernachten m "Richtigen Zeitpunkt" und in der "Zeitspirale" – Die mittelständische Hotellerie wird hart bedrängt von Konzernen und Kooperationen. Gefragt sind Persönlichkeit und Individualität. Wie man diese [...]

Mehr Beiträge laden
[/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Fleisch Codex: Aus Respekt vor dem Leben – das Standardwerk von „Fleisch-Papst“ Ludwig Maurer

Ende September 2021 erscheint im Callwey Verlag das neue Buch von „Fleisch-Papst“ Ludwig Maurer: Fleisch Codex. „Nur die ganz Guten machen das Fleisch!“ Und Ludwig „Lucki“ Maurer gehört zweifelsohne dazu. Seine Expertise ist in der Sterne-Gastronomie genauso geschätzt wie unter [...]

Nach oben