So schmeckt der Sommer

Um Vorfreude auf die heißen Tage zu wecken und den Abverkauf von coolen Erfrischungen anzukurbeln, hat EILLES TEE drei fruchtige Eistee-Rezepte entwickelt, die den Sommer ins Glas bringen. Dabei werden die feinen Noten der Tees mit sonnengereiftem Obst verbunden.

„Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die feine Aromavielfalt der einzelnen EILLES TEE-Sorten durch den Einsatz von verschiedenen Obstsorten und Kräutern perfekt in Szene zu setzen. Das Ergebnis sind drei spanende Eistee-Rezepte, die durch eine einfache Zubereitung und großartige Geschmacksnuancen sowohl Gäste als auch Gastronomen überzeugen werden“, berichtet Karen Lässig, Tea Taster und Marketing Managerin bei J.J.Darboven.

So bietet die „Mediterrane Pfirsich-Fusion“ ein perfektes Zusammenspiel von Pfirsich und dem EILLES TEE Bio Früchte Natur. „Der verwendete Rosmarin liefert würzige Noten, die diesen Eistee zu einem außergewöhnlichen Geschmackserlebnis machen, das die Gäste überraschen wird“, heißt es bei den Heißgetränkeprofis aus Hamburg. „Durch die Zugabe von frischem Pfirsichpüree können sich die Nuancen des Obstes im Getränk ideal entfalten – so gelingt die perfekte Symbiose aus Obst, Tee und Kräutern.“

Bei der „Grüntee-Himbeer-Erfrischung“ werden Himbeeren und Minze in Eiswürfeln eingefroren und können so beim Schmelzen ihr volles Aroma entfalten. Durch einen Schuss Traubensaft wird der EILLES TEE Bio Grüntee Jingshen Blatt zur süßen Geschmacksverführung. Die Minze und Zitrone harmonieren dabei wunderbar mit der Zartheit des Grüntee Jingshen.

Der „Granatapfel-Orangen-Kick“ überzeugt sowohl mit den spannenden Aromen des Granatapfels als auch durch seine einfache Handhabung. Die aromatischen Noten des EILLES TEE Ingwer-Orange werden durch die frischen Orangenspalten, den fruchtigen Granatapfel und die Würze des Basilikums ergänzt und verwandeln diesen Eistee in eine echte Geschmackssensation.

Die Traditionsmarke EILLES wurde 1873 von Joseph Eilles in München gegründet und steht seit jeher für Qualität ohne Kompromisse. Die verschiedenen Rohwaren von EILLES TEE stammen aus den besten Teegärten der Welt. Mit einem Angebot von über 250 Sorten, einer Vielzahl an Produktkategorien sowie einem breiten Sortiment positioniert sich EILLES TEE als starker Partner des Gastgewerbes. Die erfolgreiche Teemarke mit dem Claim „GUTES BLEIBT“ aus dem Hause J.J. Darboven steht für die Werte Qualität, Innovation und Tradition. Weitere Infos: www.professional.darboven.com

Hier das Rezept „Mediterrane Pfirsich-Fusion“:

Zutaten (für ein Teeglas à 300 ml):
1 Tea Diamond ® Bio Fairtrade Früchte Natur
2 Stiele Rosmarin
50 ml Apfelsaft
1 reifer Pfirsich
Eiswürfel

Zubereitung:
Den EILLES TEE Bio Früchte Natur und einen Rosmarinzweig mit 150 ml kochend heißem Wasser übergießen und ca. 1 Stunde ziehen lassen. Den Pyramidenbeutel und den Rosmarinzweig entnehmen und den Tee mit 50 ml Apfelsaft verrühren. Den Pfirsich waschen, halbieren und den Stein entfernen. Anschließend drei Viertel vom Pfirsichfruchtfleisch grob würfeln und pürieren. Restlichen Pfirsich in Spalten schneiden. Das Pfirsichmark in ein Glas gießen. Eiswürfel und Pfirsichspalten vorsichtig dazu geben. Den Tee langsam darüber gießen.

Mit einem Stiel Rosmarin verziert servieren.

2020-06-24T15:01:02+02:00

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

[/fusion_text][/fusion_builder_column]
2021-01-15T08:53:41+01:00

Marthabräu in Fürstenfeldbrück – „Wir sind gastronomische Markenarchitekten“

Marthabräu und MAHAVI-Group: "Wir sind gastronomische Markenarchitekten" Die bayerische Wirtshauskultur lebt. Das gilt auch in Corona-Zeiten, wie die im Sommer wiedereröffnete Marthabräu in Fürstenfeldbruck zeigt. Hinter der Wiederbelebung der traditionsreichen Gaststätte steckt allerdings kein [...]

2021-01-12T13:15:14+01:00

Das „Mättle“ in Lörrach: Wirtshaustradition, die mit ihren Wurzeln spielt

Das "Mättle" in Lörrach: Wirtshaustradition, die mit ihren Wurzeln spielt In Lörrach, im äußersten Südwesten Baden-Württembergs, betreibt Sternekoch Nicolai Wiedmer zusammen mit seiner Familie eine alte Wirtsstube aus dem 19. Jahrhundert: "das Mättle". Schon [...]

2021-01-11T17:50:56+01:00

Osteria Al Matro, Ristorante Centrale im Tessin: Mit Fantasie und klarer Positionierung

Osteria Al Matro, Ristorante Centrale, Tessin: Mit Fantasie und klarer Positionierung Wo die Gäste beim Grillen so richtig heiß gemacht werden – Sommerzeit, Reisezeit. Wir haben einen Trip ins Tessin gemacht, wo der Gast [...]

2021-01-11T17:54:02+01:00

Kunsthotel Teufelhof in Zürich: Persönlichkeit und Individualität

Kunsthotel Teufelhof in Zürich: Persönlichkeit und Individualität Übernachten m "Richtigen Zeitpunkt" und in der "Zeitspirale" – Die mittelständische Hotellerie wird hart bedrängt von Konzernen und Kooperationen. Gefragt sind Persönlichkeit und Individualität. Wie man diese [...]

Mehr Beiträge laden
[/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Gastro an Politik: Versprechen und Hilfszusagen endlich einlösen!

Ende Oktober 2020 haben Finanzminister Scholz und Wirtschaftsminister Altmaier „schnelle, unbürokratische und großzügige Hilfen für den Lockdown ab November versprochen. Davon kann keine Rede sein. Nach Angaben des DEHOGA Bundesverbandes haben viele Betriebe noch nicht einmal die "Novemberhilfe" erhalten. 75,5% [...]

Nach oben