„Weibliche Biere“ rocken die Staaten

Im Zuge der Craftbeer-Bewegung sind Frauen als Braumeisterinnen auch hierzulande keine Seltenheit mehr. In den USA gewinnt der „weibliche Faktor“ in der Brauszene aber gerade eine ganz neue Dimension, wie die Übernahme der „Sufferfest Beer Company“ durch Sierra Nevada zeigt.

Die Sufferfest Beer Company hat mit ihrem kalorienreduzierten und vitaminreichen Bieren vor allem bei sportbegeisterten Amerikanern eine große Anhängerschaft gewonnen. Ein weiteres Kennzeichen ist die Fixierung auf glutenreduzierte Bierspezialitäten. Von Kennern der Szene wird dieser Kurs nicht zuletzt darauf zurückgeführt, dass die Company von Frauen geführt wird.

Was kommt da auf uns zu? Nachdem Hypes aus den USA meist sehr schnell nach Europa überschwappen: Wird der Trend nach „gesunden Lebensmittel“ auf Bier ausgeweitet? Wird der Kaloriengehalt wichtiger als der Alkoholgehalt?  Nichts gegen Schlankmacher, aber nach Bier sollte der Gerstensaft schon noch schmecken. Weitere Infos: www.sufferfestbeer.com

2019-02-20T15:59:21+01:00

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

[/fusion_text][/fusion_builder_column]
Load More Posts
[/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]