Vorfreude auf die HOGA Nürnberg

Nachdem die Bayerische Staatsregierung den 1. September als spätestes Datum für den offiziellen Messe-Re-Start in Bayern genannt und damit Ausstellern, Besuchern sowie allen Partnern und Unterstützern der HOGA Sicherheit für ihre Planungen gegeben hat, lautet die Botschaft aus Nürnberg: Die HOGA ist bereit! Bayerns Gastgebermesse findet vom 17. bis 19. Oktober in der Messe Nürnberg statt.

Dann bietet der große Branchentreff endlich wieder die Möglichkeit für Informationen und das Erleben von Produktinnovationen sowie eine Plattform zum persönlichen Austausch mit Kollegen, Lieferanten und Dienstleistern. Damit dient die HOGA im Herbst, nach der Sommersaison, vor allem als Austausch-Plattform für Bayerns Gastgeber, um die Vorbereitungen für das wichtige Weihnachtsgeschäft und die Winter-Saison zu treffen.

Die Geschäftsführer des HOGA-Veranstalters AFAG, Henning und Thilo Könicke, freuen sich über das deutliche Signal der Bayerischen Staatsregierung: „Wir stehen im engen Austausch mit den zuständigen Behörden und stimmen das Rahmenhygienekonzept auf die aktuellen Gegebenheiten ab. Darüber hinaus gibt der stetige Impffortschritt dem Messe-Re-Start eine solide Basis. Wir freuen uns, dass wir im Herbst endlich wieder Messen machen und damit das Messeland Nummer 1 wieder auf Spur bringen können.“

DEHOGA-Präsidentin Angela Inselkammer sieht dem Messe-Re-Start ebenfalls hoffnungsvoll entgegen: „Der 1. September als Datum für den Neustart des Messebetriebs ist auch für Gastronomen und Hoteliers ein wichtiges Signal. Zum einen sind viele Gastgeber von den nationalen und internationalen Messegästen abhängig. Zum anderen ist es enorm wichtig für die Branche, sich wieder live zu treffen. Gastornomen und Hoteliers haben auf der HOGA endlich wieder die Möglichkeit, mit Lieferanten, Dienstleistern und Kollegen ins persönliche Gespräch zu kommen, um sich neu aufzustellen und sich auf die Veränderungen in der Branche einzustellen.“

Die Vorbereitungen für die HOGA laufen bereits seit einigen Monaten. Der DEHOGA Bayern als fachlicher Träger sowie wichtige Aussteller und große Partner, wie die BÄKO Franken Oberbayern-Nord eG, sind auf der HOGA wieder mit dabei. Die HOGA Nürnberg, Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und GV, findet alle zwei Jahre im Messezentrum Nürnberg statt und ist der große bayerische Branchentreffpunkt und Ideengeber für das Gastgewerbe.

www.hoga-messe.de

2021-06-15T09:03:51+02:00

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

[/fusion_text][/fusion_builder_column]
2021-01-25T14:08:01+01:00

Marthabräu in Fürstenfeldbrück – „Wir sind gastronomische Markenarchitekten“

Marthabräu und MAHAVI-Group: "Wir sind gastronomische Markenarchitekten" Die bayerische Wirtshauskultur lebt. Das gilt auch in Corona-Zeiten, wie die im Sommer wiedereröffnete Marthabräu in Fürstenfeldbruck zeigt. Hinter der Wiederbelebung der traditionsreichen Gaststätte steckt allerdings kein [...]

2021-01-25T14:14:45+01:00

Das „Mättle“ in Lörrach: Wirtshaustradition, die mit ihren Wurzeln spielt

Das "Mättle" in Lörrach: Wirtshaustradition, die mit ihren Wurzeln spielt In Lörrach, im äußersten Südwesten Baden-Württembergs, betreibt Sternekoch Nicolai Wiedmer zusammen mit seiner Familie eine alte Wirtsstube aus dem 19. Jahrhundert: "das Mättle". Schon [...]

2021-01-11T17:50:56+01:00

Osteria Al Matro, Ristorante Centrale im Tessin: Mit Fantasie und klarer Positionierung

Osteria Al Matro, Ristorante Centrale, Tessin: Mit Fantasie und klarer Positionierung Wo die Gäste beim Grillen so richtig heiß gemacht werden – Sommerzeit, Reisezeit. Wir haben einen Trip ins Tessin gemacht, wo der Gast [...]

2021-01-11T17:54:02+01:00

Kunsthotel Teufelhof in Zürich: Persönlichkeit und Individualität

Kunsthotel Teufelhof in Zürich: Persönlichkeit und Individualität Übernachten m "Richtigen Zeitpunkt" und in der "Zeitspirale" – Die mittelständische Hotellerie wird hart bedrängt von Konzernen und Kooperationen. Gefragt sind Persönlichkeit und Individualität. Wie man diese [...]

Mehr Beiträge laden
[/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]
Nach oben